Über uns

Headerbild Über uns

Im Grunde genommen fängt die Geschichte der Naturweinwelt vor vielen Jahren – gegen Ende 2006 – in einem Büro in Heidelberg an. Ich war damals Verlagsleiter bei Spektrum der Wissenschaft und mir gegenüber saß ein junger Mann, der nach dem Studium der Philosophie mal in einen Verlag reinschnuppern wollte. Sein Name war Michael Völker und ich war einverstanden. Das Reinschnuppern führte zu einer langjährigen Freundschaft, einer Verlagskarriere, die ihn und unsere gemeinsame Kollegin Melanie Drese nach London führte – und gipfelte darin, dass die beiden im Jahr 2013 ausstiegen und die 2Naturkinder gründeten!
2016 entschloss sich dann unser Sohn Nick Hanel, Winzer zu werden. Er begann seine Ausbildung bei 2Naturkinder, während meine Frau Stephanie Hanel, unsere Tochter Paula, Labrador Lissy und ich für zwei Jahre nach New York zogen. Dort intensivierte sich interessanterweise die Beschäftigung mit dem Thema Naturwein, da es in dieser Stadt eine beeindruckende und wachsende Nachfrage gibt. Es war deutlich leichter, 2Naturkinder-Weine in Brooklyn zu bekommen, als in Heidelberg...

Nach unserer Rückkehr folgte eine Zeit des Nachdenkens und Neuorientierens, an deren Ende die Entscheidung stand, der Verlagswelt und dem klassischen Angestelltendasein den Rücken zu kehren und etwas Neues, Eigenes zu machen. Die Idee zur Naturweinwelt war geboren: Eine Brücke bauen zwischen den Menschen, deren Passion es ist, aus handgelesenen Trauben ohne Zusatzstoffe, ohne Filterung und Schwefel  hochwertige Weine zu erzeugen – und jenen, die mehr darüber erfahren und diese Weine genießen wollen!

Und so lebt nun die Naturweinwelt als eine Art Familienunternehmen – zusammen mit der großen Familie der Naturweinwinzer*innen, die eine unglaublich interessante, interaktive Community bildet, und meiner kleinen Familie, die tatkräftig mitwirkt: Stephanie, die als freie Texterin alles Redaktionelle betreut, Paula, die in New York Dokumentarfilmen gelernt hat und die Videos erstellt, Nick, der fürs Tasting und die Beratung zuständig ist – und mir, der  versucht, all dies zu organisieren...


Richard Zinken